Grafing-Großkarolinenfeld

Abschnitt Grafing–Ostermünchen: Trassensuche startet

Zwischen Grafing und Ostermünchen startete die DB Ende Juli mit der Suche nach einem Streckenverlauf für zwei neue Gleise. Bürger:innen können eigene Streckenvorschläge online erstellen.

 
 

Infobüro öffnet wieder – Terminvereinbarung erforderlich

Ab dem 4. August 2021 öffnet das Rosenheimer Infobüro wieder für die Öffentlichkeit. Interessierte haben jeden Mittwoch die Gelegenheit, sich vor Ort zu informieren und mit dem Projektteam ins Gespräch zu kommen. 

 
 

Schaftenau–Radfeld: Bescheid bestätigt Umweltverträglichkeit der Neubaustrecke

Das österreichische Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie hat den ÖBB per Bescheid die Umweltverträglichkeit für die neue Bahntrasse zwischen Schaftenau und Radfeld bestätigt.

 
 

Brenner-Basistunnel: Neue Dauerausstellung am Innsbrucker Hauptbahnhof

Seit Ende Juni gibt es ein weiteres Informationsangebot zum Ausbau der Brennerachse. Eine neue Dauerausstellung im Innsbrucker Hauptbahnhof informiert über das Projekt Brenner-Basistunnel sowie die Eisenbahnachse München–Verona.

 
Grafing-Großkarolinenfeld

Viertes Dialogforum im Abschnitt Grafing–Großkarolinenfeld

Seit Herbst 2020 läuft die technische Planung im Neubauabschnitt Grafing–Großkarolinenfeld. Über die aktuellen Fortschritte berichtete das Planungsteam am vergangenen Mittwoch, 23.06.2021, in der vierten Sitzung des Dialogforums.

 
 

Digitales Testfeld: München-Nord wird erster digitaler Güterbahnhof Deutschlands

Die Deutsche Bahn baut den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands aus. Ziel des Testfeldes ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung.

 
Grafing-Großkarolinenfeld

DB erkundet den Bodenaufbau zwischen Grafing und Ostermünchen

Bei der Planung eines Bauprojekts ist es wichtig, den Baugrund genau zu kennen. Daher erkundet die Deutsche Bahn derzeit den Bodenaufbau des nördlichen Planungsraums zwischen Grafing und Ostermünchen.

 
 

Wörgl: ÖBB eröffnen Erlebnisbahnsteig zum Abschnitt Schaftenau–Radfeld

Eine spektakuläre Ausstellung zum Ausbau im österreichischen Abschnitt Schaftenau–Radfeld bieten die ÖBB seit Mai 2021 an. Am neuen Erlebnisbahnsteig am Hauptbahnhof in Wörgl können Interessierte die Details des Projektes interaktiv erforschen.

 
 

Nachfrage steigt – mehr Güterzüge über die Alpen

Im ersten Quartal dieses Jahres waren mehr Güterzüge auf der Brennerachse unterwegs. Der Rückgang, der pandemiebedingt im März 2020 einsetzte, ist damit mehr als ausgeglichen. Das Niveau liegt nun über dem Stand von 2019.