Scroll down icon

Aktuelles

11. Sitzung des Regionalen Projektbeirats in Rosenheim

Am Montag, 28. Oktober 2019 kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Regionalen Projektbeirats in Rosenheim zu ihrer 11. Sitzung zusammen. Erstmals mit dabei waren auch die beiden neuen Gesamtprojektleiter, Matthias Neumaier auf Seiten der Deutschen Bahn und Dr. Arnold Fink für die Österreichische Bundesbahnen, die zu Beginn der Sitzung vorgestellt wurden.

Anschließend gaben die beiden den gewählten politischen Vertreterinnen und Vertreter einen Überblick über den aktuellen Planungsstand im Abschnitt Schaftenau – Knoten Radfeld und den weiteren Planungsräumen des Brenner-Nordzulaufs. Darüber hinaus erhielten sie einen Rückblick zu den Infomärkten im Sommer und Informationen zum Stand der Bestandstreckenuntersuchung sowie dem Stufenkonzept. Dieses sieht vor, in einer ersten Phase noch vor der Umsetzung einer Neubaustrecke in Deutschland die bestehenden beiden Gleise zu digitalisieren. So werden die unmittelbar nach der Inbetriebnahme des Brenner-Basistunnels erforderlichen Kapazitäten bereitgestellt.

Die Präsentation der Sitzung ist in unserer Mediathek abrufbar.

 

Zurück