Scroll down icon

Aktuelles

Einladung zum Fachvortrag: Infrastruktur als Impuls für den regionalen Personennahverkehr

In regelmäßigen Abständen bietet Ihnen das Planungsteam Brenner-Nordzulauf von DB Netz AG und ÖBB-Infrastruktur AG die Gelegenheit zum Austausch mit Fachexperten. Nutzen Sie die Veranstaltungsreihe für Fragen an Persönlichkeiten aus den Bereichen Verkehr, Eisenbahn und Projektumsetzung. Es erwarten Sie ein Impulsvortrag, Fragerunde und anschließendes Get-together mit kleinen Erfrischungen. Wir laden Sie herzlich zum nächsten Termin ein:

 

Neubaustrecke am Brenner-Nordzulauf
Eine moderne Schieneninfrastruktur als Impuls für den regionalen Personennahverkehr

Montag, 24. Juni 2019, 18:30–20:30 Uhr
Ballhaus Rosenheim (Weinstraße 12, Rosenheim)

Referent: Dr. Alexander Jug, Geschäftsführer Verkehrsverbund Tirol GesmbH

 

Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir um formlose Anmeldung an: veranstaltungen@brennernordzulauf.eu

 

Der Verkehrsverbund Tirol

Der Verkehrsverbund Tirol ist Besteller von Nahverkehrsdienstleistungen im Auftrag des Landes Tirol. Seine Kernaufgaben sind Planung, Koordination und Finanzierung des Regionalverkehrs. Als modernes Dienstleistungsunternehmen hat der Verkehrsverbund mit Inbetriebnahme der Neubaustrecke Kundl–Baumkirchen am Brenner-Nordzulauf das Angebot für seine Kunden erfolgreich ausgeweitet. Welche Auswirkungen und Vorteile die neue Eisenbahninfrastruktur im Unterinntal für den Eisenbahn-Regionalverkehr entfaltet, lässt sich durch einen Erfahrungsbericht aus der Praxis eindrucksvoll aufzeigen.

Zurück