Scroll down icon

Aktuelles

Die neue Brennerbahn: Vortrag am Verkehrszentrum des Deutschen Museums

Das Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München widmet sich im Winter 2018/2019 dem Thema „Europäische Verkehrsprojekte und europäische Verkehrswege“. In diesem Rahmen referierten Vertreter von DB und ÖBB am gestrigen Donnerstag, 17. Januar 2019 über das Projekt Brenner-Nordzulauf. Unter dem Vortragstitel „München bis Verona – Herzstück einer europäischen Verkehrsachse“ stellten Torsten Gruber, Projektleiter auf Seiten der Deutschen Bahn und Martin Gradnitzer von ÖBB das Ausbaukonzept der Brennerachse mit dem Brenner Basistunnel als Herzstück vor. Der Fokus lag dabei auf den Projekthintergründen und dem aktuellen Planungsstand der nördlichen Zulaufstrecke.

Die Präsentation finden Sie ab sofort in unserer Mediathek.

Zurück